Sláinte – auf einen irischen Abend!

30.04.2019
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Singen und Tanzen, feiern und typisch irisch speisen in schönster Irish-Pub Deko macht das Firmenfest im Zeichen irischer Gastfreundschaft zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Zur Begrüssung der ankommenden Gäste gibt es schon einmal gleich ein Gläschen Strongbow-Cider und dann geht es in den festlich geschmückten Party-Raum.

Die Deko sollte dabei ganz in grün, orange und weiss gehalten sein. Wer kann, sollte die Wände mit Holzplatten verkleiden und Sitzgelegenheiten auf Holzfässern anbieten. Die traditionellen Landesfarben sind grün, das bei keiner irischen Feier fehlen darf, orange und rot. Die irische Fahne und die Landesfarben sind Pflicht bei jedem irischen Abend. Möglichst viele dreiblättrige Kleeblätter, das Wahrzeichen Irlands, in die Dekoration einbauen.

Das “shamrock” ist das wichtigste Wahrzeichen der “grünen Insel” und kann in Girlanden, Tischaufstellern und Servietten integriert werden. Für alle, die sich gerne locker und ohne Tischordnung oder Tischzwang unterhalten möchten, sollte man genügend Stehtische mieten, an denen jeder sein Guiness stilecht im pint geniessen kann. Für alle, die nicht so gerne Bier trinken, bietet sich der Apfelschaumwein Cider an und zum Nachtisch am besten ein Glas Irish Coffee mit viel Zucker, einem guten Schuss Whiskey und einer leckeren Sahnehaube.

Gemütlich und heimelig wird die Atmosphäre, wenn noch der kleine irische Kobold, Leprechaun, den Gästen die Getränke anbietet.

Ein gemütlicher irischer Abend, der Ceilidhs

Zu einer echten irischen Feier als Firmenevent gehören auch beim leiblichen Wohl irische Spezialitäten auf den Tisch oder auf das Buffet. Wie wäre es z. B. mit dem traditionellen irischen Eintopf, dem irish stew? Toll zubereitet und mit mashed Potatoes und irischen Lachs serviert wird es zu einem echten Gaumenschmaus. Zum Abschluss werden warme Scones gereicht und das typische Menü ist perfekt.

Um die Stimmung kümmert sich eine irische Band, die Volksmusik und flotte rhythmische Tanzmusik aufspielt. Irische Volkstänze, wie z. B. der Ceili-Tanz bringt schnell viel Schwung in den Abend. Als besonderes Highlight animiert ein Dudelsack Spieler die Gäste dazu, nach irischer Manier das Tanzbein zu schwingen. Irische Tänze sind sehr flott und lebensfroh.

Für die ruhigeren und besinnlichen Momente ist das Harfenspiel als das älteste irische Instrument prädestiniert. Ein Vortrag von irischen Balladen und Limericks unterhalten und erheitern die Gäste zwischendurch bevor dann wilde die wilden Klänge der Geige alle von den Sitzen reissen.

Zur Unterhaltung und vor allen Dingen zum Mitmachen begleitet ein buntes Programm den Abend. Mal besinnlich und dann wieder unbeschwert und fröhlich mit Live-Musik oder Karaoke, was bei Iren äusserst beliebt ist, mit Highland Games oder Whiskey Tasting – für jeden ist im Laufe des Abends das Passende dabei.


Auf der irischen Party für das leibliche Wohl sorgen (Bild: wavebreakmedia - shutterstock.com)

Auf der irischen Party für das leibliche Wohl sorgen (Bild: wavebreakmedia – shutterstock.com)


Zur Verabschiedung der Gäste

Als Geschenk für die Gäste werden am Ende des Abends irische Partytüten verteilt. Ihr süsser Inhalt mit Fudges und Whiskey Trüffeln begeistert jede Naschkatze. Als perfekte Ergänzung zu einer irischen Teestunde oder zur irischen Party gehören die sahnigen Fudgespezialitäten. Irish Cream Liqueur Fudge in Goldfolie verpackt, handgemachtes Weichkaramellkonfekt, Irish Coffee Fudge und Whiskey Trüffel aus Irland sind begehrte Spezialitäten, die in so eine Partytüte gehören.

Mit einem traditionellen irischen Segensspruch wird dann anschliessend jeder Gast verabschiedet und wird von diesem einmaligen Event noch lange zehren.

 

Titelbild: wavebreakmedia – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Sláinte – auf einen irischen Abend!