Eine Familienfeier und ihre besonderen Herausforderungen

15.04.2019
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Familienfeiern oder Familienpartys sind so manchen Menschen als berühmt-berüchtigt in zweifelhaften Erinnerungen. Das muss aber nicht so sein, berücksichtigt man von vornherein die besonderen Herausforderungen.

Zuerst muss unbedingt berücksichtigt werden, dass bei Familienfeiern nicht nur gleichaltrige aufeinander treffen. Verschiedene Generationen haben immer sehr unterschiedliche Vorstellungen und Ansprüche.

Doch können Familienfeste auch richtig gelungen sein, stellt man sie gleich bei der Einladung unter das Motto “Familienfeier einmal anders”.

Familienfeier in der Blockhütte

Eine Familienfeier unter ein bestimmtes Motto a la Beachparty, Dschungelparty oder James Bond werden mit Sicherheit nicht bei allen Gästen ankommen und als unpassend empfunden. Einen schönen Sommertag aber in der Natur und einer angemieteten Blockhütte kann für jedes Alter reizvoll sein.

Die Dekoration verlangt dabei nicht viel Aufwendiges. Hübsch und liebevoll bis ins Detail gedeckte Tische ohne viel Schnickschnack sind schnell erledigt. Bei der Familienfeier ist das lustige, entspannte Beisammensein, leckeres Essen und eine lauschige Atmosphäre in der freien Natur sorgen für ein einzigartiges Erlebnis.

Zusätzliche Tische und Stühle oder Bierzeltgarnituren sind von einem Verleiher ohne Probleme organisiert. Ein Grill und eine Openairbar sorgen für ausreichend Verpflegung und stets gut gekühlte Getränke. Auch eine eigene Zapfstelle mit einem Fass Bier, passend zur Location, kommt bei fast jedem Gast gut an.


Familienfeier perfekt vorbereiten (Bild: Zivica Kerkez - shutterstock.com)

Familienfeier perfekt vorbereiten (Bild: Zivica Kerkez – shutterstock.com)


Ein gelungener Ablauf der Familienfete

Chick und immer passend ist die Begrüssung mit einem Glas Sekt. Gleich beim Anstossen freut sich jeder, dass es einmal wieder gelungen ist, die Familienmitglieder zusammenzutrommeln. An Stehtischen, vor der Blockhütte aufgestellt, findet man sich zum ersten Plausch mit kleinen Häppchen und Fingerfood zusammen.

Sind alle Gäste eingetroffen, geht es an das rustikale Buffet. Ein paar Deko-Laternen und geraffte Dekostoffe dekorieren lange Tische mit rustikalen Speisen. Lauchcreme Suppe, Chili con Carne oder Schnitzeltopf, Rohkostplatte und diverse Salate passen perfekt zu so einer Familienfeier im Freien. Am Grill versorgt sich jeder, der mag, mit gegrilltem Fleisch, Würstchen und gegrillten Spezialitäten. Für das süsse Deckelchen sorgen zum Abschluss Plattenkuchen und Tiramisu und schon steht dem guten Gelingen der Familienfeiern nichts mehr im Wege.

Partyspiele bei Familienfeiern

Nicht jeder mag es, sich an Partyspielen zu beteiligen. Wer zum Mitmacher animiert wird, findet manches Mal auch gegen seine vorherige Meinung in Gesellschaft viel Spass und dann entpuppt sich so manches Spielangebot als ein echter Renner. Wenn ausreichend Platz vorhanden ist, sind Fussball oder Volleyball bei den jungen Gästen und bei der Männerwelt immer sehr begehrt.

Spannende Duelle liefern sich so manche Gäste an der Tischtennisplatte oder am Kicker-Tisch.

Kniffliger geht es zumeist bei den älteren Semestern beim Kartenspiel oder Ratespiel zu. Bei echten Klassikern wie z. B. Canasta oder Rommé treffen sich kleinere Gruppen an den Tischen.

Denk- und Knobelspiele schliessen eine grössere Gruppe ein und sorgen für viel Spass und Hallo.

Ausklang am Abend

Der Abend gehört dann wieder der Romantik. Bei Kerzenlicht und mit den bunten Lichtern der Lampions klingt ein schöner Tag bei dezenter Musik langsam aus. Noch ein letzter Drink an der Cocktailbar, noch ein kleiner Happen vom Grillgut und das “Familienfest einmal anders” bleibt lange in guter Erinnerung.

 

Titelbild: Halfpoint – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Eine Familienfeier und ihre besonderen Herausforderungen