Online-Party – virtuell feiern und Spass haben

29.06.2020
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Während des Corona-Lockdowns haben viele Clubs Online-Partys angeboten und so für Stimmung gesorgt. Auch im privaten Bereich ist eine Online-Party eine gute Idee.

Gerade wenn die Partygäste weiter entfernt wohnen, bieten die Partys eine ausgezeichnete Möglichkeit, gemeinsam zu feiern.

Praktische Tools erleichtern die virtuellen Treffen

Es gibt zahlreiche praktische Video-Chat-Tools, über die sich zur virtuellen Party treffen können. Besonders gut geeignet für eine Party ist die Houseparty-App, die mit witzigen Spielen echte Partystimmung aufkommen lässt. Bis zu acht Teilnehmer können sich hier treffen und sich per Video-Chat unterhalten. Wer auf Partyspiele verzichten kann und nur ein wenig plaudern möchte, ist mit Anwendungen wie Skype, WhatsApp oder FaceTime bestens beraten. Auch Zoom ist für ein Treffen mit vielen Gästen gut geeignet. Wichtig ist, dass sich alle Teilnehmer auf eine Anwendung einigen. Mit einem kleinen Smartphone wird das Feiern auf Dauer vermutlich etwas anstrengend. Besser geeignet sind PC oder Laptop mit einer Webcam, die den anderen Teilnehmern auch einen Teil Ihrer Partydeko zeigen.

Spontan geplante Events

Wenn Sie gemeinsam online feiern möchten, einigen Sie sich gemeinsam auf einen Termin. Am besten checken Sie die Technik vorher einmal mit allen Partygästen, so kann nichts mehr schief gehen. Damit die richtige Stimmung aufkommt, deckt sich am besten jeder Tag mit den passenden Utensilien ein. Etwas Partydeko, ein originelles Outfit sowie Getränke und Knabberei dürfen bei dem Event nicht fehlen. Haben Sie sich auf ein Motto geeinigt, besorgt sich jeder Teilnehmer am besten das entsprechende Equipment. Besonders praktisch: Anders als bei einer richtigen Party gibt es hinterher nur recht wenig aufzuräumen und auch die Vorbereitung hält sich in Grenzen. Und schmücken müssen Sie eigentlich nur den Teil der Wohnung, den die anderen über die Webcam zu sehen bekommen. Warum also nicht einmal spontan eine Online-Party feiern?


Auch virtuell kommt Stimmung auf. (Bild: sunfe – shutterstock)


Games, Musik und Karaoke – machen Sie die Online-Party zum Erlebnis

Gerade bei einem Online-Treffen ist es manchmal nicht so einfach, das Eis zu brechen. Vielleicht meldet sich einer der Teilnehmer als Gastgeber oder Moderator und bereitet verschiedene Aktionen vor. Online-Spiele wie Stadt, Land, Fluss oder virtuelle Partygames sind perfekt für den Einstieg geeignet. Auch beim Karaoke kommt viel Spass auf. Lustig sind Quizspiele, bei denen alle eifrig mitraten.

Natürlich darf die richtige Musik bei Ihrem Clubabend nicht fehlen. Mit dem Dienst JQBX für Spotify können Sie zusammen mit anderen Musik hören oder tanzen. Der Dienst ist gratis, Sie benötigen jedoch einen Spotify-Premium-Account, um einen Raum zu erstellen oder bereits vorhandene Partyräume zu betreten. Natürlich können Sie auch selbst zum DJ werden und einige Songs zusammenstellen.

 

Titelbild: Da Antipina – shutterstock



Trackbacks

  1. Wie eine Party unvergesslich wird › Openairbar Alles für Ihren Event

Ihr Kommentar zu:

Online-Party – virtuell feiern und Spass haben

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.