Eine Gender Reveal Party mit Familie und Freunden feiern

01.11.2019
feature post image for Eine Gender Reveal Party mit Familie und Freunden feiern
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Der neueste Trend, wenn es um den Nachwuchs geht, ist die Gender Reveal Party. Das bedeutet übersetzt eigentlich die “Geschlechts-Enthüllungs-Party” und die Idee stammt aus den USA. Aber auch hierzulande feiern die werdenden Eltern immer häufiger dieses Fest, um feierlich und spektakulär zu verkünden, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Dieses Thema wird in die lustige und abenteuerliche Party integriert.

Die zukünftigen Eltern laden zu einer tollen Party ein, der Gender Reveal Party, um den Verwandten und Freunden auf niedliche Art und Weise mitzuteilen, welches Geschlecht ihr Baby haben wird. Die Frage “Mädchen oder Junge” ist das Motto und beschäftigt die werdenden Eltern sehr. Alle sind gespannt, ob hier ein kleiner Mann oder eine kleine Dame das Licht der Welt erblickt. Die spannende Party erfreut sich auch hierzulande immer grösserer Beliebtheit.

Gender Reveal Party und Baby-Shower

Neben der Gender Reveal Party schwappt auch die Baby-Shower (eine Baby-Party in der Schwangerschaft) immer mehr von den USA zu uns herüber. Diese beliebten Events sollen die Zeit vor der Geburt nicht nur interessant gestalten, sondern die Baby-Shower soll auch als Möglichkeit dienen, Geschenke für die werdenden Eltern zu verteilen.

Das ideale Partyzubehör

Die Gender Reveal Party schreit gerade nach der perfekten Dekoration. Es wird jede Menge Partyzubehör in diesem Bereich angeboten. Entweder wird alles in Rosa oder in Hellblau geschmückt und die Dekorationsteile sind mit süssen Motiven besetzt. Witzige Spiele zum Erraten des Geschlechtes und schöne Deko-Highlights runden die spannende Party ab. Wie lustig ist es, wenn alles in wunderschönes Rosa oder Hellblau getaucht wurde und die teilweise auch kitschigen Ideen in die Tat umgesetzt werden!

Junge oder Mädchen?

Die Baby-Shower und die Gender Reveal Party: Wir machen es den Amerikanern immer mehr nach und das Kind wird schon inszeniert, bevor es das Licht der Welt erblickt. Alle Lieben, Freunde und Bekannten werden versammelt und dann wird das Geschlecht des Kindes “aus dem Hut gezaubert”. Die Konzeption kann aber noch verfeinert werden, wenn die Eltern erst hier erfahren, was für ein Geschlecht ihr Kind hat.

Dafür ist es nötig, dass der Arzt oder die Ärztin den Eltern das Geschlecht auf einen Zettel schreibt und diese wichtige Notiz reichen sie dann einer Person des Vertrauens weiter. Dann wird die Party zum echten Erfolgserlebnis und die Freundin oder der Freund, der das Geschlecht nun weiss, kann die Party vorbereiten.

Diverse Party-Ideen

Es gibt vielfältige Party-Ideen für die Gender Reveal Feier. So können blaue oder rosafarbene Luftballons in einen Karton gesteckt werden und wenn der grosse Moment der Veröffentlichung des Geschlechtes kommt, wird diese Box geöffnet. Nach dem Motto “Sag es mit einem Ballon” freuen sich die Eltern dann über das Ergebnis. Die Ballons können überall versteckt werden. So beispielsweise auch im Kofferraum.

Wichtig ist nur, dass die glücklichen Eltern sie vorher nicht sehen. Aber auch die Konfettibombe ist eine kreative Idee, es dem Paar mitzuteilen. In Blau oder in Pink regnet diese Konfettibombe dann über die Eltern und die Gäste. Das ist nicht nur effektvoll, sondern macht einfach nur Spass. Allerdings wäre diese Idee für draussen zu planen.



Rauch oder Licht

Auch die Möglichkeit, die frohe Nachricht mit Rauch mitzuteilen, liegt im Trend. Wie bei der Papstverkündung in der katholischen Kirche wird hier eine Rauchbombe in der entsprechenden Farbe kreiert. Natürlich findet die Rauch-Mitteilung draussen statt und ausser der Reichweite der Gäste. Diese sehen dann eine rosa oder hellblaue Wolke. Auch die Möglichkeit, es über das Licht mitzuteilen ist gegeben.

Es gibt Mood-Lichter, die man bei der Gender Reveal Party so einstellen kann, dass sie auf der Farbe Blau oder Pink stehen bleiben. Dafür wird die komplette weisse Hauswand mit einem Projektor angestrahlt in der jeweiligen Farbe. Für Leute mit mehr Geld wäre es auch möglich, eine hiesige Sehenswürdigkeit in der jeweiligen Farbe anzustrahlen.

Der Klassiker: Kuchen und weitere Ideen

Es gibt vielfältige Rezepte für die Herstellung eines Party-Kuchens in Rosa oder Hellblau. Der Grundgedanke ist, dass man erst beim Anschneiden weiss, ob die Torte rosa oder hellblau ist. Es können beispielsweise beim Anschneiden dann rosa oder hellblaue Smarties herauskullern. Auch eine alkoholfreie Cocktailparty kann die Chance bieten, den Gästen und den Eltern mitzuteilen, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird. Bei der männlichen Idee gibt es Curaçao und bei der weiblichen Pfirsich, Grapefruit oder Himbeere. Eine alkoholfreie Variante ist natürlich für die Schwangere Pflicht. Bei all den Ideen ist die Vorfreude immer das Wichtigste.


Gender Reveal Party

Die Farben Rosa oder Blau stehen sinnbildlich für Mädchen bzw. Jungen. Farblich passend dekorierte Kuchenstücke können so auf besondere Art und Weise das Geheimnis lüften. (Bild: Mccallk69 – shutterstock.com)


 

Titelbild: CE Photography– shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Eine Gender Reveal Party mit Familie und Freunden feiern