Ein rauschendes Frühlingsfest mit Freunden feiern

06.05.2019
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Den Frühling begrüssen und im Mai in grosser Runde feiern – am liebsten mit kühlen Getränken und köstlichen Leckereien. Maipartys können schnell zum Kult werden.

Eine Party zu Hause hat einen privaten und intimen Charakter und ist immer etwas sehr Feines.

Die Vorkehrungen müssen den Gastgeber auch nicht gleich überfordern. Es heisst ja nicht, dass eine Feier zu Hause auch ganz allein gestemmt werden muss. Flinke Helfer bauen das Buffet mit auf, besorgen die Getränke und helfen beim Ausschmücken der Party Location. Die meisten Gäste freut es sogar, wenn sie etwas zum Gelingen der Feier beitragen können und der Gastgeber empfängt seine Gäste nicht total fertig und ausgelaugt, sondern hat Tage vorher schon Spass beim Einkaufen und Vorbereiten.

Schon Wochen vorher wird eine “to -do” Liste erstellt und jeder übernimmt Aufgaben, die ihm Spass machen und die er am besten bewältigen kann. Haltbare Produkte, Dekorationsmaterial, originelle Bar Deko, Knabbereien und Getränke können bereits einige Tage vorher besorgt werden. Für frische Lebensmittel und vielleicht noch ein paar vergessene Kleinigkeiten ist am Tag vor der Feier noch genügend Zeit, ohne in Stress zu verfallen.

Einer rauschenden Frühlingsparty steht nichts mehr im Wege

Zur Begrüssung erhalten die Gäste erst einmal ein erfrischendes Glas Sekt. Dann können sich die Gäste schon einmal das gemütliche Ambiente geniessen und Freunde begrüssen. Für eine Feier zu Hause bietet es sich an, einzelne Stationen mit Leckereien aufzubauen, an denen sich die Gäste selbst bedienen können. Hilfreiche Geister haben vorher Brot, Dips und Snacks, gemischte Salate, Fleisch- und Käseplatten und diverse Desserts kunstvoll dekoriert. Eine Kaffeestation mit Keksen und Kuchen lädt zum Naschen ein.

Die aufgebauten Stationen zur Selbstbedienung machen ein zusätzliches Servieren und das Auftischen von Extra-Gängen überflüssig und entlasten den Gastgeber während der Feier. Natürlich darf bei einer Party im Frühling eine fruchtige Bowle oder eine erfrischende Sangria nicht fehlen. Die Bowle kann mit frischen Erdbeeren oder die Sangria mit fruchtigen Orangen ganz nach individuellem Geschmack angesetzt werden. Wer es lieber alkoholfrei möchte, bedient sich am Smoothie-Stand. Frische oder tiefgekühlte Früchte werden schnell mit Joghurt oder Saft und einem Pürierstab zu raffinierten Saftkompositionen gemixt.

Bei Essen und Trinken sollte bei einer gelungenen Party nicht gespart werden, denn wer feiert schon gerne mit knurrendem Magen.


Fruchtige Getränke für die Maiparty (Bild: pilipphoto - shutterstock.com)

Fruchtige Getränke für die Maiparty (Bild: pilipphoto – shutterstock.com)

 


Ohne Musik und Tanz ist es nur halb so schön

Bei der Musik kann ein DJ sehr hilfreich sein und die Musikauswahl ganz dem Geschmack der anwesenden Gäste anpassen. Tanzspiele verleihen dann dem Ganzen noch das i-Tüpfelchen und eine gewisse Würze.

Alle werden aufgefordert, auf die Tanzfläche zu kommen und nach Lust und Laune sich zur Musik zu bewegen. Dann stoppt die Musik und alle müssen sofort ganz still stehen. Wer trotzdem weiter tanzt oder sich im Takt bewegt scheidet aus und gesellt sich zu den Zuschauern. Dann startet die Musik wieder und wird nach einer Weile erneut gestoppt und die nächsten, die sich weiter bewegen, scheiden aus. Das wiederholt sich so oft bis nur noch einer oder ein Paar übrigbleiben. Die werden dann zum Sieger gekürt.

So geht es beschwingt hinein in die milde Frühlingsnacht.

 

Titelbild: Akura Yochi – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Ein rauschendes Frühlingsfest mit Freunden feiern