Cowboy & Indianer: Eine Western Party verspricht grossen Spass

08.01.2019
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Ein Geburtstag steht an und dieses Mal soll es etwas ganz Besonderes werden.

Wie wäre es einmal mit einer Western Party?

Als Mottoparty bietet sich eine Hausparty förmlich an. Kinder und Jugendliche lieben es, Cowboy und Indianer zu spielen und das Kind im Manne erwacht bei Westernmusik, Western Bar und Planwagen.

Bei dem richtigen Eventveranstalter kann man die passende Bar mieten und die Western-Party mit allem Drum und Dran kann steigen.

Western Bars in verschiedenen Versionen

Stilecht präsentieren sich Saloonbars, Trapperbars oder – wenn Platz genug vorhanden ist – dekorative Planwagen.

Selbst ist der Gastgeber. Aus alten Whiskyfässern oder Bierfässern kann man die Trapper-Bar z. B. selbst Aufbauen und ein unverwechselbares Western-Gefühl erzeugen. Ob jetzt in runder Form oder gerade, der Aufbau passiert ganz nach Wunsch und räumlichen Möglichkeiten. Es ist auch möglich, die Trapper-Bar zweigeteilt aufzubauen. Die Trappe-Bar ist durch die einzelnen Fässer besonders flexibel im Aufbau und in der Nutzung.

Die entsprechenden Fässer können bei Eventanbietern gemietet werden und problemlos selbst aufgebaut werden. Das schafft dann auch gleich die Möglichkeit, eine Bar mit alkoholfreien Getränken oder Smoothies zu bestücken und den anderen Bar Teil mit einem kräftigen Whisky für echte Cowboys oder Cowgirls oder diversen Cocktails, wie z. B. Caipirinha, Cuba Libre und Pina Colada auszustatten.

Die dekorative “Old West Saloonbar” verwandelt den Partyraum in eine Bar, wie man sie aus den gängigen Western-Filmen her kennt. Der polierte Tresen und grosszügige Spiegel ziehen automatisch alle Blicke auf sich und sofort treffen sich die Besucher zum ersten Drink an der Theke. Angezogen vom Duft des Popcorns und fetziger Gitarrenmusik kommt sofort die richtige Stimmung auf.

Anders sieht es dann schon beim Planwagen aus. Die Bar als Planwagen benötigt schon ein grosses Platzangebot. Vielleicht bietet sich da eine Gartenparty an. Es ist etwas ganz Besonderes und ausgefallenes, die Getränke vom Planwagen zu holen, gleich nebenan steht evtl. dann der Grill mit saftigem Steak oder das Lagerfeuer mit Stockbrot ganz nach Western-Manier und schon haben Gross und Klein einen Heidenspass.

Es gibt Vermieter für solche “Chuk Wagon”, die den Wagen demontiert anliefern und entsprechend vor Ort, ob indoor oder outdoor aufbauen.

Ein stilechtes Western-Catering in Saloon-Bar, Trapper-Bar oder im originellen Planwagen lässt sich leicht aufbauen. Die gemieteten Bars sind in aller Regel voll funktionsfähig.


Riesengaudi mit einer Western Party erleben (Bild: Anna Furman - shutterstock.com)

Riesengaudi mit einer Western Party erleben (Bild: Anna Furman – shutterstock.com)


Mottoparty massgeschneidert für die Gäste

Nachdem das Motto für die Party gefunden wurde, muss das Ambiente jetzt noch so angepasst werden, dass es allen Gästen gefällt und altersgerecht gestaltet wird. Wichtig ist, bei jeder Art von Party Altersgrenzen und Einstellungen zur Party zu berücksichtigen. Essen, Getränke und Unterhaltung soll so gestaltet sein, dass die Feier für alle Gäste zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Tolle Western-Dekoration und ein zünftiges Barbecue mit Chicken Wings, Chilli Con Carne und Maiskolben eignen sich für alle Altersklassen und jeder lässt seine Träume vom “Wilden Westen” in sich aufsteigen und Kinderträume wieder wach werden.

Die angemietete Bar mit coolen Getränken zaubert das optimale Ambiente in jeden Raum, ob gross oder klein. Auf diese Weise gelingt eine authentische Mottoparty nach Art “Wilder Westen”.

 

Titelbild: Steven Leon Day – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Cowboy & Indianer: Eine Western Party verspricht grossen Spass