65. BEA öffnet ihre Tore

22.04.2016
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Am Freitag, 29. April 2016, wird die BEA, die grösste Schweizer Publikumsmesse, eröffnet. Auf die Besucher warten an die 1000 Aussteller, ein vielfältiges Tages- und Abendprogramm, zahlreiche Sonderschauen und abwechslungsreiche Gastronomieangebote. Die 65. BEA findet vom 29. April bis zum 8. Mai 2016 auf dem BERNEXPO-Gelände statt.

Die BEA 2016 steht unter dem Motto „Original und originell“. Dabei präsentiert sich die BEA als echtes „Original“ mit vielen traditionellen Angeboten in den Bereichen Shopping, Sonderschauen, Gastronomie und Rahmenprogramm. Neuerungen wie die Plattform BEA Woman und zwei neue Restaurantbetriebe sind Ausdruck des stetigen Wandels der Publikumsmesse. Die BEA ist während des ganzen Auffahrtswochenendes von 9.00 bis 18.00 Uhr, die Gastronomie und der Festbetrieb sind sogar bis früh in die Morgenstunden geöffnet.

Shoppingparadies und vielfältige Tierwelt zum Anfassen

An den täglichen Tierschauen und im Streichelzoo kommen Tierfreunde auf ihre Kosten. Über 600 Tiere sind auf dem BEA-Messegelände zu Gast und können bestaunt werden. Der Bereich PFERD mit rund 50 Ausstellern ist ebenfalls für alle Tierfreunde und insbesondere für Pferdeliebhaber einen Besuch wert. Mit rund 1000 Ausstellern bietet sich den Besuchern der BEA zudem ein beeindruckendes Shoppingparadies, das in Grösse und Vielfalt einzigartig in der Schweiz ist.

BEA Woman mit prominenten Talkgästen

Das Tagesprogramm der Sonderschau BEA Woman (Halle 3.0) ist jetzt komplett und auf der Webseite der BEA aufgeschaltet. Auftreten werden unter anderem Kathrin Altwegg, Physikerin, Iris Flückiger, CEO Schweizerhof, und die Spitzensportlerinnen Evelyne Binsack und Maja Neuenschwander. Die Talks werden von Monika Erb und Telebärn-Moderatorinnen geleitet. In der neuen Showküche werden Koch- und Backshows veranstaltet. Die zahlreichen Aussteller im Bereich BEA Woman bieten von Beauty und Kosmetik über Lifestyle bis Wellness alles, was das Frauenherz begehrt. Männliche Besucher sind ebenso willkommen.

Programmhöhepunkte 2016 – für jeden etwas dabei

Am Freitag, den 6. Mai 2016 findet in der Grossen Arena (Halle 15) der 30. Bernische Fleckviehtag statt. Am Nachmittag wird dabei die schönste Simmentaler Kuh zur Miss BEA 2016 gekürt. Im Anschluss daran präsentiert CREMO den Siegermuni des diesjährigen Eidgenössischen Schwingfests, das im August stattfinden wird. Ihren grossen Auftritt haben an der BEA auch die Ziegen. Die Ziegen-Eliteschau vom 30. April findet ebenfalls in der Grossen Arena statt.

In der BEActive Zone werden unter anderem Schwingerkönig Sempach und seine royale Kollegin Kälin erwartet (30.4.) sowie kurz vor der Europameisterschaft im Kunstturnen in Bern die frühere aktive Profi-Kunstturnerin Ariella Kaeslin (4.5.). Mit dem BEA-Abendprogramm geht es nach 18.00 Uhr jeweils direkt in die Verlängerung des BEA-Tages. In verschiedenen Bar- und Festbetrieben treten Live-Bands auf und auf der Giga-Welle und in der Halle 1.0 ist jeweils freitags und samstags Beachfeeling mit DJs angesagt.

Paintball und Military Megastore in der Curlinghalle

In Halle 5 kann dieses Jahr wieder Paintball gespielt werden. Sessions können direkt vor Ort gebucht werden. Ausrüstung und Instruktionen werden vor Ort an Interessierte abgegeben.

Neu kann man in der Curlinghalle nach Lust und Laune Outdoor- und Militaryequipment einkaufen. Der Military Megastore wird in Halle 5 auf grosszügigen 700 Quadratmetern einen speziellen BEA-Outlet veranstalten. Die beliebtesten Produkte aus dem Sortiment werden an der BEA zu einem Spezialpreis zu kaufen sein.

Sonderschau co2tieferlegen

Am co2tieferlegen-Stand können BEA-Besucherinnen und Besucher energieeffiziente Autos verschiedener Antriebsarten und Marken Probe fahren und sich davon überzeugen, dass beim Kauf eines solchen Fahrzeugs weder auf Power, Komfort noch auf Design verzichtet werden muss. co2tieferlegen ist ein Projekt von Energie Schweiz.

Unter die Kriterien von co2tieferlegen fallen alle PWs mit einem maximalen CO2-Ausstoss von 95 g/km und Energieeffizienzkategorie A – ganz egal welcher Antriebsart. Der Auftritt von co2tieferlegen an der BEA wird unterstützt von den nationalen Partnern TCS und movimento.ch. Als Supporter sind der Energiedienstleister BKW und der Garagistenverband AGVS mit vor Ort.

Gelände mit Neuerungen und BEA-Tickets im Vorfeld beziehen

Bei der Geländeaufteilung gibt es in diesem Jahr einige Veränderungen. Aufgrund des Umbaus durch die Stadt Bern haben wir ein verändertes Freigelände, eine neue Zeltaufteilung, neue Hallennummern und einen neuen Gastronomiebereich. Dies soll die Besucherinnen und Besucher aber nicht daran hindern, wie gewohnt auf Entdeckungsreise zu gehen, um ihre persönlichen BEA-Highlights zu finden.

So unkompliziert wie noch nie ist für die Besucherinnen und Besucher in diesem Jahr der Ticketkauf: Die Eintrittskarten können nun im Online-Ticketshop erstanden und zu Hause ausgedruckt oder auf dem Smartphone als Mobile Ticket abgespeichert werden.

SBB RailAway-Angebot für die BEA

SBB RailAway bietet in Zusammenarbeit mit BERNEXPO AG spezielle Tickets zu einem Sonderpreis an. Mit dem SBB RailAway-Kombi profitieren die Besucher von 10 % Ermässigung auf die Bahnfahrt nach Bern und zurück, 10 % Ermässigung auf den Transfer zum Gelände sowie 30 % Ermässigung auf den Messeeintritt. Für Besucher, die bereits im Besitz eines Eintrittsgutscheins sind, empfiehlt sich das SBB RailAway-RailTicket. Dieses ist gültig für die ermässigte Bahnfahrt und den vergünstigten Transfer (www.sbb.ch/bea).

Alle Sonderschauen und das komplette Tages- und Nightlifeprogramm finden Sie auf der Webseite der BEA: beapferd.ch


Eckdaten zur BEA 2016

Datum: 29. April bis 8. Mai 2016

Veranstaltungsort: BERNEXPO-Gelände, Bern

Öffnungszeiten: täglich 09.00 bis 18.00 Uhr

Degustation 10.00 bis 20.00 Uhr/letzter Tag bis 18.00 Uhr

Abendprogramm und Festbetrieb:

  • Di, Do bis 0.30 Uhr
  • Mi, Fr, Sa bis 03.30 Uhr
  • So bis 0.30 Uhr (letzter Abend bis 18.00 Uhr)

Tickets: beapferd.ch/ticketshop

Website: beapferd.ch


 

Artikel von: Kommunikation BEA
Artikelbild: © goodluz – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

65. BEA öffnet ihre Tore