Tipps für eine gemütliche Weihnachtsfeier

11.11.2020
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Tipps für eine gemütliche Weihnachtsfeier

Weihnachten steht vor der Tür, wegen der Corona-Pandemie verläuft in diesem Jahr jedoch einiges anders als sonst. Private Veranstaltungen sind auf eine bestimmte Personenzahl begrenzt und viele Weihnachtsmärkte wurden abgesagt. Besonders schön ist es daher, es sich daheim richtig gemütlich zu machen und einige Freunde einzuladen.

Wir haben verschiedene Tipps für eine gelungene Weihnachtsfeier zusammengestellt.

Statt auf dem Weihnachtsmarkt in grosser Runde zusammenzustehen, ist dieses Jahr Feiern im kleinen Kreis angesagt. Haben Sie einige Freunde zu einer kleinen Zusammenkunft eingeladen, bringen Sie die Wohnung mit passender Weihnachtsdeko in Stimmung. Sterne in den Fenster, Kerzen, Tannenzweige mit Kugeln – lassen Sie Ihrer Fantasie beim Dekorieren freien Lauf. Besonders schön wird es, wenn Sie sich auf ein oder zwei Farben konzentrieren, aber auch gegen eine bunte Mischung ist nichts einzuwenden. Verteilen Sie überall in der Wohnung Kerzen oder Windlichter, um alles in ein stimmungsvolles Licht zu tauchen.

Verbreiten Sie Weihnachtsduft in der Wohnung

Damit es nicht nur schön aussieht, sondern auch herrlich duftet, schnüren Sie kleine Päckchen aus Orangenscheiben, Nelken und Zimt. Wenn Sie die kleinen Pakete an verschiedenen Stellen platzieren, verbreitet sich ein angenehmer Duft. Sehr gut geeignet ist ein leeres Glas, das Sie mit etwas Wasser füllen und darin Orangenscheiben, Zimt, Zitrone oder auch Vanille und Rosmarin kurz erhitzen. Sofort entfaltet sich ein unvergleichlich gemütlicher Geruch – probieren Sie es aus.

Gebrannte Mandeln und Glühwein für Weihnachtsmarktfeeling

Wenn Sie ein wenig Weihnachtsmarktflair verbreiten möchten, bieten Sie gebrannte Mandeln und Plätzchen an. Vielleicht bereiten Sie vor der Feier den Teig vor und greifen gemeinsam mit Ihren Gästen zu Nudelholz und Ausstechförmchen und backen gemeinsam die ersten Weihnachtskekse. Natürlich darf auch ein leckerer Glühwein nicht fehlen. Besonders gemütlich wird es, wenn Sie Freunde zur gemeinsamen Feuerzangenbowle einladen.


Glühwein macht das Weihnachtsflair komplett- (Bild: Melinda Nagy – shutterstock)


Wichteln und Weihnachtslieder-Karaoke für perfekte Stimmung

Wichteln ist immer eine originelle Idee, um für gute Stimmung zu sorgen. Entweder losen Sie vor der Feier aus, wer welchem Gast ein Geschenk macht. Noch lustiger ist das sogenannte „Schrottwichteln“. Dabei verpackt jeder Gast ein ungeliebtes Teil, das er keinesfalls behalten möchte. Alle Geschenke kommen auf einen grossen Gabentisch und jeder Gast darf sich ein neues Paket aussuchen. Nacheinander werden nun die Präsente unter viel Gelächter ausgewickelt.

Wie wäre es mit ein Weihnachts-Karaoke? Lieder wie „Last Christmas“ oder „White Christmas“ hören wir in der Weihnachtszeit täglich im Radio. Bereiten Sie einfach eine Songliste vor und halten die passenden Texte zum Mitsingen bereit. Auch im Internet finden Sie zahlreiche Songs zum Mitsingen.


Perfekte Stimmung beim Weihnachts-Karaoke (Bild: gpointstudio – shutterstock)


 

Titelbild: Monkey Business Images – shutterstock


Ihr Kommentar zu:

Tipps für eine gemütliche Weihnachtsfeier

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.