Stadt Zürich: Gelegenheiten nutzen und kostenloses Eislaufen geniessen

03.01.2018
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Die Kunsteisbahnen der Stadt Zürich bieten verschiedene Gelegenheiten für kostenloses Eislaufen. Am Sonntag, 7. Januar 2018, findet „Gratis aufs Glatteis“ im Heuried und in Oerlikon statt. Zudem lädt das Sportzentrum Heuried jeweils am ersten Mittwoch des Monats zum „Afterwork on Ice“.

Während der aktuellen Saison, gibt es mehrere Gelegenheiten, um auf den städtischen Kunsteisbahnen kostenlos das Eislaufen zu geniessen.

Willkommen bei „Gratis aufs Glatteis“

Das Sportamt lädt am Sonntag, 7. Januar 2018, von 10 bis 19 Uhr gemeinsam mit ewz und Migros Kulturprozent zu „Gratis aufs Glatteis“ ein. Pirouetten drehen, Plauschhockey spielen oder an den Showblocks den Eiskunstläuferinnen und -läufern der Vereine zuschauen: das alles bietet der „Gratis aufs Glatteis“-Tag. Sowohl Schlittschuhverleih wie auch Eintritt sind auf den Kunsteisbahnen Heuried und Oerlikon kostenlos.

Freier Eintritt: Afterwork on Ice im Heuried

Seit der Eröffnung des Sportzentrums Heuried bietet das Sportamt auf dieser Kunsteisbahn wieder die „Afterwork on Ice“ jeweils am ersten Mittwoch im Monat an. Am 3. Januar, 7. Februar und 7. März 2018 ist der Eintritt ab 18.15 Uhr kostenlos. Das Eisfeld ist bis 22 Uhr offen. Schlittschuhe können vor Ort gemietet werden.

 

Quelle: Stadt Zürich
Artikelbild: Symbolbild © Marc Bruxelle – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Stadt Zürich: Gelegenheiten nutzen und kostenloses Eislaufen geniessen