Rock the Ring 1016 – Line-up ist komplett

02.03.2016
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Zwei weitere Acts machen das Line-up von Rock the Ring 2016 komplett. Am Samstag, 18. Juni rocken die Schweizer Hardrocker Tempesta die Bühne; und treffen dabei wohl auch auf ihren Gelegenheits-Gitarristen, „Divertimento“-Komiker Manu Burkart, der Rock the Ring moderiert.

Am Sonntag, 19. Juni kommt weiterer Besuch aus dem hohen Norden: Graveyard präsentieren Psychedelic-Rock. Und: Ein Slot im Programm ist noch an Nachwuchstalente zu vergeben. Das „Band Battle“ startet wieder.

Die Schweizer Hardrocker Tempesta komplettieren das Rock-the-Ring-Line-up vom Samstag, 18. Juni. Sie ergänzen ihre Landsleute von Shakra, aber auch die Scorpions, Europe, Shinedown und Uriah Heep.

Einem breiten Publikum bekannt wurden Tempesta durch die Single „Drag You Down“, auf der Komiker Manu Burkart als „Divertimento“-Figur Julian Kaufmann mitwirkte. Der Kabarettist steht gelegentlich als Gast-Gitarrist mit den Schweizer Hardrockern auf der Bühne. Die können aber auch ganz gut ohne ihn: Ihr aktuelles Album „Roller Coaster“ schaffte es immerhin in die Top 20 der Hitparade. Ganz auf Burkarts Gesellschaft verzichten müssen sie trotzdem nicht: Der Zürcher Oberländer moderiert Rock the Ring 2016.

Grosse Chance für Nachwuchs-Rocker

Am Sonntag, 19. Juni erhalten Mando Diao Verstärkung aus dem eigenen Land: Graveyard ergänzen das Line-up, welchem auch Iggy Pop, Flogging Molly und Skillet angehören. Die schwedische Hard-/ Psychedelic-Rock-Band ist in ihrer Heimat extrem erfolgreich. So erreichte das aktuelle Album „Innocence & Decadence“ Platz 2 der Charts. Diese vierte Scheibe der Band schaffte es aber auch in Deutschland und Österreich in die Hitparade.

Ein Slot im Rock-the-Ring-Line-up ist noch frei. Sie gehören auch dieses Jahr wieder den talentiertesten Schweizer Nachwuchs-Rockern. Sie können ab 16. März ihre Video-Bewerbungen fürs „Band Battle“- Online-Voting auf rockthering.ch einsenden. Aus den besten fünf entscheidet eine kompetente Jury, wer die Chance erhält, Seite an Seite mit den grössten Rock-Stars der Welt den diesjährigen Ring zu eröffnen. Mögen die Besten gewinnen!

Tickets sind auf rockthering.ch und ticketcorner.ch erhältlich. Weitere Infos gibt es auch unter facebook.com/rocktheringswitzerland.


Line-up Rock the Ring (Stand 2.3.2016):

Freitag, 17. Juni:

  • Queen + Adam Lambert
  • Marillion
  • Stefanie Heinzmann

Samstag, 18. Juni:

  • Scorpions
  • Europe
  • Shinedown
  • Uriah Heep
  • Shakra
  • Tempesta

Sonntag, 19. Juni:

  • Iggy Pop
  • Mando Diao
  • Flogging Molly
  • Skillet
  • Graveyard

 

Artikel von: Ferris Bühler Communications GmbH
Artikelbild: © Rock the Ring 2016


Ihr Kommentar zu:

Rock the Ring 1016 – Line-up ist komplett