Machen Sie aus Ihrer Geschäftseröffnung ein Event!

19.08.2019
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Alle Hürden sowohl die bürokratischen, die finanziellen und die technischen Probleme sind beseitigt und nun steht der Eröffnung des neuen Ladenlokals nichts mehr im Wege.

Eine offizielle Eröffnung mit einem kleinen Rahmenprogramm ist das erste Erscheinungsbild für zukünftige Kunden und Geschäftspartner.

Es ist nicht damit getan, das neue Geschäft per Flyer, Prospekte und Zeitungswerbung anzukündigen. Man kann natürlich morgens die Ladentür aufschliessen und auf die ersten Kunden warten. Sinnvoller ist es aber aus der Neueröffnung ein Event zu machen, das Kunden in den Laden zieht und sie den Empfang nachhaltig in angenehmer Erinnerung behalten.

Schliesslich soll der Eröffnungstag dazu dienen, das neue Geschäft ins Rampenlicht zu rücken und die neu gewonnenen Kunden an das Geschäft zu binden.

Gute Vorbereitung mit dem Personal

Die Unterstützung derjenigen, die zukünftig für Beratung und Verkauf zuständig sind, ist auch bei der Eröffnung unbezahlbar. Zum einen machen sich die Mitarbeiter schon einmal mit den zukünftigen Kunden auf lockere Art und Weise bekannt und zum anderen sind sie ja das Gesicht des neuen Ladengeschäfts und sorgen für einen guten ersten Eindruck.

Möglicherweise helfen die Mitarbeiter auch bei der Vorbereitung für die Bewirtung und der eine oder andere übernimmt auch das Catering mit selbstgebackenem Kuchen und Plätzchen, Salaten und Canapés.

Es ist Showtime

Strassenstopper weisen auf den neuen Laden hin. Luftballons am Eingang zeigen an, hier ist etwas los. Eine Openairbar begrüsst alle Kunden und Gäste mit einem Willkommensdrink. Der Catering-Service sorgt mit Snacks und Fingerfood zusätzlich zur Begrüssung.

Wenn auch die Eröffnungsfeier in kleinem Rahmen gehalten wird, so sollte die passende Musik zum Einstimmen nicht fehlen. Sie ist eine schöne und positive Ergänzung und wird ihre Wirkung auf potenzielle Kunden nicht verfehlen. Besonders wirkungsvoll ist dabei eine kleine Band mit Live Musik, die nicht fest an einem Platz verhaftet ist, sondern immer nah am Kunden auch in unterschiedliche Ecken kommen kann. Damit ist die Basis für eine lockere Atmosphäre gelegt und das Eis zu Neukunden schnell gebrochen.

Auf die Art werden auch zusätzlich Kunden in den Laden gezogen, die sonst möglicherweise achtlos vorbeigelaufen wären.


Spass und Spannung für die kleinen Gäste (Bild: YanLev - shutterstock.com)

Spass und Spannung für die kleinen Gäste (Bild: YanLev – shutterstock.com)


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Goodie Bags an Kunden verteilt, gefüllt mit kreativen Kleinigkeiten aus dem eigenen Sortiment oder von Geschäftspartnern, sind heissbegehrte Aufmerksamkeiten.

Immer wieder neue Anreize schaffen und kleine Giveaways oder Gastgeschenke verteilen bedeutet, sowohl Stammkunden und zufälligen Kunden eine Wertschätzung zu zeigen. Damit wird die Kundenbindung verstärkt und Kontakte mit Stammkunden gepflegt.

Spass auch für den Nachwuchs

Es ist eine Binsenweisheit, dass Kinder die Kunden von morgen sind. Sie sollten bei der Eröffnung nicht vergessen werden. Je besser die Kinder versorgt sind und sich wohlfühlen, umso entspannter können sich die Eltern den Angeboten widmen. Eine Saftbar für die Kleinen und beispielsweise Kinderschminken oder, wenn ausreichend Platz vorhanden ist, eine Hüpfburg sorgen bei Gross und klein für Begeisterung.

Nicht zu vergessen, die Nachbereitung

Ein Geschäft auf die Beine zu stellen ist ein grosser Schritt. Die Eröffnungsfeier sollte dann auch gebührend dokumentiert werden. Sei es ein professioneller Fotograf oder ein Mitarbeiter, der gut und gerne fotografiert, es lohnt sich, den Tag im Bild festzuhalten.

 

Titelbild: Africa Studio – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Machen Sie aus Ihrer Geschäftseröffnung ein Event!