Die richtige Veranstaltungstechnik für das Firmenevent – unsere Tipps

04.02.2019
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Der rote Teppich allein macht es nicht. Zu einem unbeschwerten Event gehört unbedingt auch die passende Technik, damit es keine unangenehmen Überraschungen gibt.

Gerade bei einem grossen Firmenevent kommen diverse Lichtquellen, Spots, LED-Wände in verschiedenen Grössen zum Einsatz. Nicht jede Firma hat dann auch gleich ausreichende Stromversorgung zur Hand.

Da ist es nützlich und sicher, wenn vorgesorgt wird und man einen Stromverteiler mieten kann.

Eventveranstalter bieten zumeist ein komplettes Paket an Veranstaltungs- und Medientechnik an. Leinwände, Beamer und Displays gehören dabei zur Standardausführung wie auch diverse Stromanschlüsse, um nicht im gesamten Raum Kabel verlegen zu müssen, die dann wiederum zur Stolperfalle werden.

Ein Stromverteiler – das Universalgenie

Stromverteiler sind in der Regel tragbar und stationär zuverlässig an verschiedenen Orten einsetzbar. Je nach Anforderungen gibt es sie in unterschiedlichen Grössen und Ausstattungen.

Für den Aussenbereich sind sie mit witterungsbeständigem und wasserfestem Gehäuse ummantelt. Spezielle Aussensteckdosen dienen dem Schutz des Benutzers. Eine wichtige Funktion hat die Lastüberwachung damit nicht plötzlich alle Lichter erlöschen.

Stromverteiler für Veranstaltungen sind überwiegen handlich und mit Tragegriffen ausgestattet, damit sie leicht aufgebaut werden können und zudem oft auch stapelbar sind und damit die Möglichkeit für eine grössere Anzahl an Stromanschlüssen zur möglich machen.

Profis helfen bei der Installation

Gleichgültig zu welchen Anlass der Stromverteiler gemietet wird, zur Anmietung gehört auch ein professionelles Team, das den Stromverteiler im Raum, im Garten oder auf dem Aussengelände platziert und die Kabel stolperfrei verlegt.

Bei dem Firmenevent wird man sicher dem mobilen und stapelbaren Stromverteiler den Vorzug geben. Während ein Hauptverteiler fest an einem Ort installiert wird, ist der mobile Stromverteiler das flexible Pendant dazu.

So kann sowohl die Beleuchtung für die Bühne, der Strom für das warme Buffet und die Elektrik für Lichteffekte, Tonträger und Mikrofone unabhängig voneinander bedient werden.

Im Hintergrund stehen Stromverteiler und liegen Kabel für die Beamer oder die Lichtwände.

Grosse Displays beleben die Wände rund um die Veranstaltung und müssen mit Strom über Kabel aus dem Stromverteiler gespeist werden.

Innovativ und ungewöhnlich lassen sich Lichteffekte im ganzen Raum zaubern, wenn die richtige Stromquelle genutzt wird. Ohne entsprechende Stromverteiler müssten meterweise Kabel von einer Stromquelle ausgehend verlegt werden. Da leisten die mobilen Stromverteiler wertvolle Hilfe.


Stromversorgung für das Firmenevent (Bild: Pavel L Photo and Video - shutterstock.com)

Stromversorgung für das Firmenevent (Bild: Pavel L Photo and Video – shutterstock.com)


Was wäre eine Bühnenshow ohne den entsprechenden Strom

Ein besonderer Firmenevent lebt mit Darbietungen auf der toll illuminierten Bühnen. Technische Hilfsmittel benötigen direkten Stromanschluss. Ein Stromverteiler im Hintergrund versorgt unauffällig und verlässlich die gesamte Bühnentechnik und das künstlerische Equipment mit dem benötigten Strom. Dabei kann dann auch der Stromverteiler so gewählt werden, dass auch die Versorgung mit Starkstrom möglich ist.

Zum Höhepunkt einer Veranstaltung gehört neben einer Holografie-Show über die Geschichte der Firma, Reden der Firmenleitung und möglicherweise auch Ehrungen verdienter Mitarbeiter anschliessend die Live-Band, um zum gemütlichen Teil der Veranstaltung überzugehen. Nicht zu vergessen, auch dazu gehören eine Menge Kabel, um die Musikinstrumente mit Strom zu versorgen. Unerlässlich dabei ist dann auch der Stromverteiler für die Bühnentechnik.

Einen Stromverteiler zu mieten bringt zudem auch die Vorteile mit sich, dass in aller Regel auch ausreichend Kabel in unterschiedlicher Länge und für jede Stromspannung mitgeliefert werden.

 

Titelbild: Matej Kastelic – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Die richtige Veranstaltungstechnik für das Firmenevent – unsere Tipps