Archive for Mai, 2016

Unisport St.Gallen lädt zu sportlichen Familientagen ein

20.05.2016

Am 28. und 29. Mai 2016 finden zum sechsten Mal die Familientage am Kronberg statt. Zusammen mit der Luftseilbahn Jakobsbahn-Kronberg AG lädt der Unisport der Universität St.Gallen (HSG) dazu herzlich ein.  

Zwei Tage stehen Spiel und Spass für Jung und Alt auf dem Programm: von einem Familienpostenlauf über die Bobbahn und den Kletterpark bis hin zu einer Schatzsuche und dem Motorikpark. Das Programm steht diesmal auch im Zeichen der bevorstehenden Fussball-EM.

Weiterlesen

Anfänger-Fotokurs: Tiere vor der Kamera 

18.05.2016

Was macht ein gutes Tierbild aus und worauf muss man achten? Dies lernen Anfänger/innen in einem Fotokurs im Tierpark Bern. Der Workshop (speziell für Anfänger/innen) wird von einem erfahrenen Fotograf geleitet.

Dank seiner langjährigen Tierpfleger-Erfahrung wird er zudem gewisse Tierverhalten erklären und diese auch vorhersagen können.

Weiterlesen

Opening Event im Alpenbikepark Chur

11.05.2016

An Pfingsten ist es soweit: Dann beginnt der Bikesommer am Churer Hausberg Brambrüesch mit den ersten “Alpenbikepark Opening & TestDays”. Veranstaltet wird der Anlass vom Verein Alpenbikepark Chur und dem neuen DropIn-Bikeshop Chur. Als Partner mit von der Partie sind die Bergbahnen Chur, die berg.baiz Brambrüesch, Simri Buchli vom neuen VIVA Hostel & Club Chur und auch Red Bull wird vor Ort sein.

Nebst dem Opening Event erwarten die Biker viele Neuheiten im kommenden Sommer – so können sie neu das Wochenende bereits am Freitagabend gebührend einläuten.

Weiterlesen

Weltberühmte Marilyn Monroe-Komödie am Thunersee

09.05.2016

Vor der UNESCO-geschützten Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau präsentieren die Thunerseespiele seit 13 Jahren jeden Sommer Musicalproduktionen aus aller Welt sowie Eigenproduktionen. Erstmals in ihrer Geschichte zeigen die Thunerseespiele mit „Sugar – Manche mögen’s heiss“ eine Komödie.

Mit dem Film “Sugar – Manche mögen’s heiss” begeisterten Marilyn Monroe, Jack Lemmon und Tony Curtis Menschen auf der ganzen Welt. Der charmante Film von Billy Wilder aus dem Jahr 1959 ist ein herrlicher Spass mitten in der prickelnden Atmosphäre der amerikanischen Gangster-Welt mit dem unverwechselbaren Sound der Roaring Twenties.

Weiterlesen

„De Maa ohni Chopf“ präsentieren „Späckthal“

07.05.2016

Drei Musiker treffen sich auf einem abgelegenen jurassischen Bauernhof und nehmen eine CD mit phantastischem Kopflospop in Mundart auf: ein 30-jähriger Zürcher Schlagzeuger, ein 40-jähriger Aargauer Singer-/Songwriter und ein 50-jähriger Berner Bassist und Krimi-Autor. Und damit nicht genug, drehen sie das Video zur ersten Single in einer Abbruchbude zwischen Tiermasken, Discokugeln und Filmbunnys.

Als „De Maa ohni Chopf“ streunen sie mit Gitarre, Schlagzeug, Keyboard und Bass durchs „Späckthal“, tischen uns die eine oder andere „Lüge“ auf, lassen ihre Seele und Beine „Lo Bambele“, treffen unter anderem auf einen „Kauboi“ ohne Ross und einen stinkenden „Tankstell(e)wart“ mit Föhnfrisur und finden am Ende – so ist zu hoffen – ihr „Glück“.

Weiterlesen

Willkommen zum Schafsschur-Event

06.05.2016

Der Tierpark Lange Erlen in Basel lädt ein zum mittlerweile neunten Schafsschur-Event. Am Mittwoch, 11. Mai 2016, werden die Walliser Landschafe im Erlebnishof des Tierparks Lange Erlen unter fachkundiger Leitung von Philippe Ammann von der Stiftung ProSpecieRara geschoren.

Das Walliser Landschaf, auch Roux du Valais und früher Roux du Pays genannt, hat seine Ursprungsverbreitung im Ober- und Mittelwallis, wo es zeitweise fast ebenso häufig war wie das bekannte Walliser Schwarznasenschaf.

Weiterlesen