Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze

15.07.2020
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Tutanchamun: Sein Grab und die Schätze Ausstellung in der Halle 622 in Oerlikon findet vom 10.07. – 01.11.2020 statt.

Pressemitteilung zur Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze

Eine einzigartige Ausstellung. Über 6,5 Millionen Besucher seit 2008 weltweit.

Ägypten liegt dieses Jahr vor Ihrer Haustür! Die grosse Ausstellung «Tutanchamun: Sein Grab und die Schätze» gewährt einzigartige Einblicke in die Archäologie des alten Ägyptens. Gehen Sie auf eine faszinierende Reise und erleben Sie die Grabkammern des Pharao in einer spektakulären Rekonstruktion.

Die Ausstellung, die auf der ganzen Welt Gross und Klein fasziniert und bis heute 6,5 Millionen Besucherinnen und Besucher begeisterte, bietet die einzigartige Gelegenheit, das Grab hautnah in seiner originalen Fundsituation zu besichtigen.

Detailgetreu nachgebildete Objekte wie die vergoldeten Schreine und Särge des Königs, die berühmte Goldmaske, der Sarkophag, alle grösseren Mobiliarstücke, der prunkvolle goldene Streitwagen und Hunderte kleinerer Gegenstände sind in der Ausstellung zu bestaunen.

Die Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ ist vom 06. März bis zum
29. Juni 2014 in der oberösterreichischen Landeshauptstadt in der Tabakfabrik Linz zu sehen. Die
Nachbildung des Grabschatzes in seiner originalen Fundsituation vermittelt die historisch
einzigartige Entdeckung des Pharaonen-Grabes im Tal der Könige in Ägypten vor 91 Jahren.
„Ich sehe wunderbare Dinge!“, soll der britische Archäologe Howard Carter am 26. November 1922 laut
seinen Aufzeichnungen gesagt haben, als er eine Kerze in ein Loch zur Vorkammer des Grabes des vor über
3.000 Jahren verstorbenen Pharaos Tutanchamun hielt. Nach fünf Jahren mühevoller und zunächst
vergeblicher Grabungsarbeit im Tal der Könige hatte der britische Archäologe kurz vor der Aufgabe des
Ausgrabungsprojektes eine bis heute einmalige Entdeckung gemacht: Ein nahezu unversehrtes
Pharaonengrab mit all seinen Schätzen.


Diesen historischen Moment und die Geschichte der Entdeckung des Grabschatzes stellt 90 Jahre nach dem
Sensationsfund in einzigartiger Weise die Ausstellung „Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze“ in einem
monumentalen Gesamtzusammenhang mit 1.000 Objekten, Grafiken, Filmen und Audioguide lehrreich,
spannend und unterhaltsam dar. 4,5 Millionen Besucher haben die Ausstellung bisher unter anderem in
Zürich, München, Madrid, Budapest, Dublin, Brüssel, Seoul, Paris, Amsterdam und Berlin gesehen. Die
Ausstellung ist vom 06. März bis zum 29. Juni 2014 erstmals in Österreich in der Tabakfabrik Linz zu sehen.
Die Nachbildung des Grabschatzes in seiner originalen Fundsituation vermittelt die historisch einzigartige
Entdeckung des Pharaonen-Grabes im Tal der Könige in Ägypten vor 91 Jahren.

Eine Produktion von Pressekontakt Linz
SEMMEL CONCERTS GMBH COFO Concertbüro Oliver Forster GmbH & Co. KG
Am Mühlgraben 70 Lisa Salwiczek
D – 95445 Bayreuth Dr.-Emil-Brichta-Str. 9
Fon: + 49 921/ 74600 0 & Fax: +49 921/ 74600 769 D – 94036 Passau
E-Mail: info@semmel.de Fon: +49 851/ 988 08 12 & Fax: +49 851/ 89740
E-Mail: tut1@cofo.de
Aktuelle Pressetexte und Fotos unter www.tut-ausstellung.com


Vorverkauf: Tickets gibt es bei Starticket

Event Ort: Halle 622, Oerlikon

Kontakt:

Social Media: Homepage, Facebook, Twitter, Instagram,

Bildquelle: © shutterstock.com, Veranstalter, M. Dubach Barvermietung


Ihr Kommentar zu:

Tutanchamun – Sein Grab und die Schätze

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.