Gleich zwei Comedy-Künstler an der Tschuggen-Humor-Soirée

15.10.2015
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
[newsletter_signup_form id=1]

Zum Auftakt der Wintersaison unterhalten auch dieses Jahr ausgewählte Comedians am Arosa Humor-Festival (3. bis 13. Dezember) das Publikum. Im Rahmen des Kleinkunst-Treffen ist das Tschuggen Grand Hotel am 5. Dezember 2015 zum 13. Mal in Folge Gastgeber der sogenannten Tschuggen-Humor-Soirée.

Gleich zwei Comedy-Künstler spielen an diesem Abend die Hauptrolle: Ab 19 Uhr widmet sich Lisa Catena der Politik mit einem Ausschnitt aus ihrem Programm „Wahlversprechen“. Die Bernerin hat sich als Satirikerin und Liedermacherin einen Namen gemacht und gewann 2013 als erste Frau den Swiss Comedy Award. Im Anschluss erzählt der Luzerner Allround-Entertainer Dominic Deville in einem Auszug aus dem Solo-Programm „Kinderschreck!“ von seinem Alltag als Kindergärtner.

Begleitet wird die Bühnenshow von einem Viergangmenü aus der Gourmetküche von Chefkoch Tobias Jochim. Das Arrangement Tschuggen-Humor-Soirée (ab 795 Schweizer Franken) beinhaltet neben der Teilnahme am Unterhaltungsabend zwei Übernachtungen mit Frühstück und Dine around sowie eine Eintrittskarte zum Arosa Humor-Festival. An der Swiss Bar können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Hotelgäste profitieren dabei von der Nutzung der privaten Bergbahn, mit der sie unmittelbar zum Festivalzelt gelangen. Wer ohne Übernachtung buchen möchte, der kann für 125 Schweizer Franken pro Person an der Tschuggen-Humor-Soirée teilnehmen. Als eines der Partnerhotels bietet das Tschuggen Grand Hotel auch für die übrigen Tage des Humor-Festivals ein attraktives Übernachtungsangebot.


Das Arrangement „Tschuggen-Humor-Soirée“ im Tschuggen Grand Hotel ist gültig vom 4. bis 6. Dezember 2015. Weitere Informationen im Internet unter tschuggen.ch oder unter der Telefonnummer +41 (0)81 378 99 99.


 

Artikel von: Tschuggen Hotel Group
Artikelbild: © Andres Passwirth, Wikimedia, CC BY-SA 3.0


Ihr Kommentar zu:

Gleich zwei Comedy-Künstler an der Tschuggen-Humor-Soirée